Erlaubt China bald wieder ICOs - nur mit NEO?

Erlaubt China bald wieder ICOs - nur mit NEO?

China hat den Handel mit Kryptowährungen (teilweise) untersagt und ICOs verboten. Aber die Zeiten ändern sich!

Es scheint, dass China unter bestimmten Bedingungen ICOs wieder erlauben wird.

Diese Bedingung ist höchstwahrscheinlich, dass NEO als Smart-Assets-Plattform für ICOs in China verwendet wird. NEO ist eine chinesische Open-Source-Plattform für öffentliche Blockchains Entwicklung (ähnlich wie Ehtereum). Es ist kein Geheimnis, dass China es vorzieht die Dinge in chinesischer Hand zu halten.

Nachdem China ICO Verbot, war es eine ganze Weile still um ICOs in China. Was der nächste logische Schritt gewesen wäre, scheint sich nun zu bewahrheiten. NEO soll Chinas Blockchain- und Projekte für Kryptowährungen in die Zukunft führen. Onchain, hat den selben Geschäftsführer wie NEO (Da Hongfei),  welcher seit einiger Zeit in direktem Kontakt mit der chinesischen Regierung steht.

Im Moment sind mehrere chinesische ICOs angekündigt, die NEO als Plattform nutzen werden. Ebenso gibt es einen fortlaufenden Wettbewerb für "Dezentrale Anwendungen" (dApp), welcher nach Möglichkeiten sucht, seine dApp mit NEO zu kombinieren.

Diese Ankündigungen kommen unmittelbar nach dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas. Während dieses Kongresses stärkte die Kommunistische Partei Chinas ihre Macht, indem sie hinter ihrem Führer stand: Xi Jinping. Dessen Vision für China ist sehr optimistisch: China soll der neue Weltmarktführer werden. Der Weltmarktführer in Bereichen wie Innovation und Technologie.

China, NEO und die Zukunft

NEO hat dabei eine Ankündigung auf chinesisch ausgestellt. Nach chinesischen Quellen ist dies die Art von "Hype" -Ankündigung, die als mysteriös eingestuft werden kann.

NEO Ankündigung

NEO announcement 300x270

In dieser Ankündigung heißt es, dass es in 3 Tagen zu NEO Neuigkeiten geben wird. Diese Nachricht wird höchstwahrscheinlich die Zukunft von NEO als Ganzes betreffen.

Die Zukunft von NEO wird höchstwahrscheinlich auch die Zukunft Chinas sein, wenn es um neue Kryptowährungen und Token geht. Ein Zeichen der Stärke, ein Zeichen dafür, dass die chinesische Regierung in Bezug auf Blockchain und Kryptowährungen einen langjährigen Partner gefunden hat.

Der nächste chinesische Parteitag wird in 5 Jahren stattfinden. Die bevorstehenden fünf Jahre werden für China entscheidend sein, um die Position als ein Weltmarktführer zu stärker und zu festigen. Da man ICOs in Zusammenarbeit mit NEO erlaubt, scheint China bereit dafür zu sein das große Potenzial von NEO zu nutzen. 

Chinas Initiative "One Road One Belt" ist eine vorgeschlagene Entwicklungs- und Konnektivitätsstrategie. Diese Strategie wird höchstwahrscheinlich Technologien wie die Blockchain-Technologie umfassen. 

Es spielt keine Rolle ob NEO die auserwählte Plattform für China ist oder nicht. Der Rest der Welt wird wohl dieser Entwicklung folgen müssen.

Seit dem diese Meldung im Netz auftauchte, ist der Kurs von NEO rasant gestiegen.

NEO Chart Kurs

Quelle Coinmarketcap.com

Die Quelle zu diesen Artikel finden Sie hier.

Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dash jetzt auf Bitpanda kaufen

Jetzt kaufen - und anleitung erhalten

2 Kommentare

  • Wen es so ist dann wollen die Chinesen nur alles Steuer und kontrollieren eine blokchain im falschen Hände ist sogar kontraproduktiv Mann werd sogar mehr kontrolliert als bei den Bankgeschäfte.
    Ich werde definitiv alle Neos verkaufen
    Ich werde so ein sch.... Nicht unterstützen.
  • Neo Neo Neo Gas Gas Gas

Was denkst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.