McKingsey: Blockchain wird die Welt verändern

McKingsey: Blockchain wird die Welt verändern

McKingsey ist eine der bekanntesten und renommiertesten Management-Beratungsfirmen die es gibt. In letzter Zeit hat diese Beratungsfirma sich immer öfter positiv über die Blockchain und Kryptowährungen geäußert. Kein Wunder, denn die jüngste Partnerin von McKingsey, Dr. Ruja Ignatova gründete durch die Erfahrungen die sie bei McKingsey sammeln durfte ihre eigene Firma. Heute ist diese Firma, die sich mit der Blockchain Technologie und kryptische Währung befasst, eine der erfolgreichsten Firmen der Branche.

McKingsey ist von der Blockchain begeistert

Die Blockchain-Technologie kann die Welt verändern. Die Technologie hinter der ersten Kryptowährung hat riesiges Potenzial, das hat auch Don Tapscott erkannt. In einem Interview mit McKingsey´s Rik Kirkland betonte er dies in aller Deutlichkeit. 

Tapscott glaubt dass die Blockchain eine Plattform für Ehrlichkeit und Vertrauen schafft. Das wird die Welt, Geld und Geschäfte nachhaltig verändern. Dank dieser Technologie wird eine authentische und ernsthafte Privatsphäre mit elektronischen Geld möglich. Mit der Verschlüsselung (Kryptographie) ist man geschützt und kann ohne Ängste dass Finanzinstitute alles nachvollziehen können, einkaufen gehen. 

McKingsey sieht Parallele zur Internetrevolution

1990 gab es heftige Diskussionen darüber, dass die Medien zentralisiert und von (zu) mächtigen Kräften kontrolliert werden. Doch das Internet veränderte nahezu alles. 

Jeder kann und konnte seine Meinung nach außen tragen, egal was er zu sagen hatte. Diejenigen die den Medien nicht mehr vertrauten oder von der einseitigen Darstellung die Nase voll hatten, begannen sich im Internet zu informieren. Heute gibt es zahlreiche Blogs, Unternehmen und Menschen die über das Internet sagen, was sie zu sagen haben. Dank dem World-Wide-Web können wir uns selbst eine Meinung bilden und müssen uns nicht auf die Berichterstattung der öffentlichen Medien beschränken. 

Die Internetrevolution 2.0

Was wäre wenn es eine zweite Internetrevolution gäbe? Doch diesmal verändert sich nicht die Welt der Medien sondern die des Geldes! Die Blockchain erlaubt uns ein direktes, Mensch-zu-Mensch System zu benutzen. Was für einen Wert hat solch eine "Wechselstube" für die Menschheit?

Wenn man heute Geld von einem Menschen zum anderen senden möchte muss man dies durch einen Vermittler tun. Eine mächtige Bank oder Finanzinstitution verlangt hohe Gebühren und sie arbeiten vorerst mit diesem Geld. Das Protokoll namens Blockchain - nennen wir es Vertrauens- oder Wahrheitsprotokoll - benötigt keine dritte Partei und ist somit schneller, kostengünstiger und fairer als es die Banken sind und wahrscheinlich je sein werden. Ein System das direkt von Mensch zu Mensch funktioniert, ist doch unglaublich oder?

Blockchain macht die Welt fairer

Die Technologie hinter virtuellem Geld wird die Welt fairer machen. Die Musikindustrie zum Beispiel ist ein wahres Desaster, zumindest aus der Sicht der Musiker. Das meiste Geld wird von dem Label einbehalten, Musiker und Songwriter werden kaum ausreichend entlohnt. 

Doch was wäre wenn die "neue Musikindustrie" mit der Blockchain arbeiten würde? Songwriter könnten ihre Songs in der Blockchain teilen und gleichzeitig ihre Bedingungen und einen Vertrag für die Nutzung auslegen. Als Musiker könnte man seine Musik auf eine Musik-Plattform veröffentlichen und sagen:

"Diese Musik können Sie hier kostenlos hören. Sie möchten meine Musik in Ihrem Film verwenden? Oder als Klingelton? Dann wird Ihnen das soviel Kosten, unter diesen Bedingungen..."

Schließe dich der Revolution an und verdiene dabei Geld

Wie bereits erwähnt gründete Dr. Ruja Ignatova, die bei McKingsey arbeitete ihre eigene Firma. Diese Firma arbeitet jedoch nicht nur an der Blockchain-Technologie und an einer eigenen Währung für die Welt. 

Frau Dr. Ignatova hat eine unglaubliche Vision. Sie möchte auch den 2 Milliarden Menschen welche kein Bankkonto besitzen können die Möglichkeit geben Finanztransaktionen durchzuführen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit seine eigene Firma innerhalb der Firma von Frau Dr. Ignatova zu gründen. 

Wenn Sie mit diesem Unternehmen und mit mir zusammenarbeiten, sind Verdienste von 120.000 € im Monat und mehr möglich. Sollten Sie sich dafür interessieren, erhalten Sie alle wichtigen Informationen in meiner Online-Präsentation oder setzten Sie sich mit mir direkt in Kontakt. 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.