Banken drängen in den Bitcoin Markt

Banken drängen in den Bitcoin Markt

Sobald das Kapital von institutionellen Investoren und großer Kapitalgebern in den Bitcoin fließt, sind große Kurssprünge zu erwarten. Jeder der bei der größten Kurssteigerung von Bitcoin noch dabei sein möchte, sollte sich also schnell überlegen ob er noch vor dem großen Kapitalstrom einkaufen möchte, oder ob er wartet bis der Preis steigt, um dann zu sehen, wie sich der Markt mit dem Kapital der Banken und deren Kunden entwickelt. 

Süd Koreas zweit größte Bank testet Bitcoin Wallets

Shinhan wird erste kommerzielle Bank welche Bitcoin Vault und einen Wallet Service anbietet. 

Obwohl wir den Kryptowährungshandel beobachten, haben wir derzeit keine Pläne, den Börsenhandel für Bitcoin und Co. direkt zu überwachen. Die Überwachung erfolgt erst nach der rechtlichen Anerkennung digitaler Token als legitime Währung. -Choe Heung-sik, chief of the Financial Supervisory Service (FSS), über die Frage ob Süd Korea Kryptowährungen regulieren möchte.

JPMorgan Strategist: Bitcoin-Futures könnten Kryptowährungen in eine aufstrebende Anlageklasse katapultieren

"Insbesondere die mögliche Einführung von Bitcoin-Futures-Kontrakten durch etablierte Börsen hat das Potenzial, Legitimität zu schaffen und damit die Attraktivität des Marktes für Kryptowährungen sowohl für Privatanleger, als auch für institutionelle Anleger zu erhöhen" - Panigirtzoglou in einem Bericht.

Man sieht also, dass JPMorgan, sowie andere Banken, Interesse an Bitcoin hegt. 

Der Wert dieser neuen Anlageklasse ist seine Funktion in der breiten Masse und deren Akzeptanz als speicher für Reichtum, und als Zahlungsmittel, die einfach nur von anderen Menschen wie Gold beurteilt werden. Kryptowährungen haben das Potenzial von hier aus weiter zu wachsen.

Bitcoin, Ethereum und Litecoin jetzt auf Coinbase kaufen

hier klicken

Schweizer Zentralbank:
Bitcoin ist mehr "Investition als eine Währung": 

Ich würde sie mehr als eine Investition denn als eine Währung betrachten. Es ist wichtig zu sagen, dass es sich nicht um eine Frage der Technologie handelt, sondern darum, wer Zugang zu Zentralbankgeld hat und in welcher Form. Es gibt bisher viele ungelöste Fragen. - Quelle Reuters

Französische Vermögensverwaltungsgesellschaft lanciert Europas ersten Bitcoin Investmentfonds

TOBAM, eine in Frankreich ansässige Vermögensverwaltungsgesellschaft, hat einen Bitcoin-Investmentfonds aufgelegt, um institutionellen Anlegern, die ein Investition in Bitcoin anstreben, eine alternative Anlageform anzubieten. Der Fonds ist nach Angaben des Unternehmens nicht reguliert.

Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dash jetzt auf Bitpanda kaufen

Jetzt kaufen - und anleitung erhalten

Banken drängen in den virtuellen Geldmarkt

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.